Auf Deutsch

(9. sept 2021)

Willkommen zu einer Zugreise mit schnaufenden Dampfloks

Jädraås – Tallås Järnväg (JTJ) ist eine sechs Kilometer lange Museumseisenbahn, etwa 20 km westlich von Ockelbo in Gästrikland, einer Provinz auf dem Weg zwischen Stockholm und Norrland.

Willkommen bei uns zu einer Zugreise wie früher, mit schnaufenden Dampfloks, den Holzbänken der 3. Klasse und idyllischen Bahnhofsgebäuden. Ein rollendes Erlebnis durch die wilde und schöne Natur in langsamer Fahrt. Diese Fahrt eignet sich für alle Altersstufen.


Die Züge beginnen in Jädraås. Eine Karte über Jädraås und den Weg dorthin gibt er hier.


Nimm Platz und reise mit dem Zug nach Svartbäcken Nedre. Auf dem Rückweg gibt es normalerweise einen etwas längeren Aufenthalt im Bahnhof Tallås. Hier steigst Du für eine Pause im alten Bahnhofsmilieu der 1880-er Jahre aus. Das Café Mallet bietet Kaffee, Tee, Limonade, Zimtschnecken und mehr. Eine eigene Brotzeit darf man natürlich auch mitnehmen.


Die Zugfahrt Jädraås-Svartbäcken Nedre hin und zurück dauert etwa 80 Minuten.


Betriebstage 2022: Die Dampfzüge verkehren sonntags vom 19. Juni bis 28. August und Samstag, 23. Juli. Fahrplan

Fahrkartenpreise Jädraås – Svartbäcken nedre:
ERWACHSENE hin und zurück 110 SEK (einfach 60 SEK).
KINDER 7 – 17 Jahre hin und zurück 50 kr (einfach 30 kr). Kinder unter 7 Jahren reisen gratis zusammen mit einem bezahlenden Reisenden, bekommen aber auf Wunsch eine eigene Fahrkarte.
TAGESKARTE für unbegrenzte Fahrten an einem Tag: Erwachsene 180 kr, Kinder 7-17 Jahre 70 kr.

Beim Fahrkartenkauf in Jädraås Station ist Kreditkartenzahlung möglich.

Die Museumseisenbahn in Jädraås ist ein Teil der schmalspurigen Bahn Dala-Ockelbo-Norrsundets Järnväg, DONJ, die einmal zwischen Linghed in Dalarna bis hinaus ans Meer bei Norrsundet verlief. Die Bahn wurde für den Transport von Eisenerz, unter anderem zur Eisenhütte in Jädraås, gebaut. DONJ wurde 1970 stillgelegt, aber etwa 6 km sind als Museumseisenbahn JTJ erhalten. Bei der JTJ gibt es eine große Sammlung älterer Eisenbahnfahrzeuge, unter anderem 5 Dampflokomotiven, rund 20 Personenwagen und rund 50 Güterwagen.